Home > Einstellungen-Registerkarte

Das Klicken auf Einstellungen“ () öffnet die Systemeinstellungen-Registerkarte darin (). Hier kannst du die „Sprache () auswählen. Es gibt mehrere unterstütze Sprachen, aus denen du wählen kannst: Klicke einfach auf die Sprache, die du benutzen möchtest, und das Tool ändert sie sofort und zeigt ein kleines Häkchen in der oberen rechten Ecke der Fahne, die zur aktiven Sprache gehört.

Scrolle weiter nach unten, um den Abschnitt „Einheiten“ zu sehen. Du kannst zwischen „Imperialen“ und „Metrischen“ Einheiten () wählen. Die ausgewählte Einheit wird dann in der ganzen Software gezeigt. Diese Einstellung ändert nur die Maße innerhalb der Software. Sie beeinflusst deine Kontoeinstellungen nicht.

Geräte-Registerkarte

MEHR LESEN

Mit dieser Registerkarte kannst du das aktive Teasi-Gerät auswählen (wenn du mehr als eins hast) (). Das aktive Gerät (siehe Bild oben) ist dann dasjenige, das innerhalb des Tour-Managers übertragene Touren/Tourbooks/Karten empfängt.

Du kannst den Namen eines Geräts bearbeiten, indem du auf die Schaltfläche Bearbeiten“ klickst. Um ein Gerät von der Liste zu entfernen, klicke auf die Schaltfläche Löschen“.

Verbundene Teasi-Geräte werden beim Herstellen der Verbindung automatisch aktualisiert.

Ein Gerät verbinden

Teasi-Geräte können mit deinem PC oder Mac mit dem mitgelieferten USB-Kabel verbunden werden. Das Tool erkennt automatisch kompatible Geräte. Es gibt mehrere Geräte-Optionen, die du verwalten kannst, indem du die Software benutzt.


Gerätemanagement mit dem Tool

Verbinde das Gerät mit Hilfe des mitgelieferten USB-Kabels mit dem Computer (vergewissere dich, dass beide Geräte mit Energie versorgt werden). Das Gerät fragt dich dann, ob du es mit dem Computer verbinden oder es nur ohne eine Verbindung aufladen möchtest. Warte, bis das Tool das Gerät erkannt hat, und suche online nach Aktualisierungen.

Wenn du zum ersten Mal ein Teasi-Gerät verbindest, zeigt ein Pop-up den Text: „Möchtest du dieses Gerät zum TAHUNA TOOL hinzufügen?” (siehe Bild oben). Ein Klicken auf die Schaltfläche „Ablehnen“ schließt das Pop-up ohne weitere Aktion. Das Klicken auf „OK“ schließt das Pop-up und fügt das Gerät zur Geräteliste hinzu.


Software-, Karten- und ROM-Aktualisierungen

Wenn ein Teasi-Gerät verbunden ist, sucht das Tool nach Softwareaktualisierungen und neuen Karten-/ROM-Versionen. Diese Suche wird nur mit einer funktionierenden Internetverbindung durchgeführt.

Wenn Aktualisierungen verfügbar sind, zeigt ein Pop-up mit dem Titel „Verfügbare Aktualisierungen“ die Liste von verfügbaren Aktualisierungen. Das Klicken auf „Aktualisieren“ schließt das Pop-up und startet den Aktualisierungsprozess. Die Schaltfläche „Ablehnen“ schließt das Pop-up.

Während einer Aktualisierung siehst du einen Aktualisierungsindikator, der den Titel und den Fortschritt des aktuellen Downloads anzeigt. Ein Klicken auf den Indikator öffnet das Fenster „Aktualisierungen“.


Aktualisierungen-Fenster

Dieses Fenster hat eine Schaltfläche „Ablehnen“ und eine Schaltfläche „Aktualisierungen abbrechen“. Das Ablehnen des Pop-ups schließt dieses, während die Aktualisierung im Hintergrund fortfährt. Das Klicken auf die Schaltfläche „Aktualisierungen abbrechen“ schließt das Pop-up und bricht auch den Aktualisierungsvorgang ab. Kürzlich installierte Aktualisierungen können nicht rückgängig gemacht werden.

Registerkarte Sichern/Wiederherstellen

MEHR LESEN

In dieser Registerkarte () kannst du eine „Sicherungskopie“ vom Speicher deines Teasi-Geräts erstellen. Im Fall, dass irgendetwas mit dem Speicher passiert, kannst du die gespeicherten Sicherungskopien wiederherstellen und ihn weiterhin so benutzen, wie er vor dem Sichern war.

Um eine Sicherungskopie zu erstellen, klicke auf die Schaltfläche Sichern“ () unten links auf dem Bildschirm (siehe Bild oben). Dies startet den Vorgang und zeigt dir die folgende Nachricht: „Erstellung der Sicherungskopie erfolgreich beendet.“ Du siehst dann die neue Sicherungsdatei (orange) im rechten Fenster, die das Datum, die Uhrzeit und die Größe der Sicherungskopie anzeigt.

Um eine Sicherungskopie wiederherzustellen, wähle eine der Sicherungsdateien im rechten Fenster aus (sie werden dunkler, wenn sie ausgewählt sind) und klicke auf die Schaltfläche Wiederherstellen“ () unten rechts auf dem Bildschirm. Diese Aktion zeigt dann folgende Nachricht: „Die Wiederherstellung des Geräts in einen älteren Zustand wird zu einem Verlust deiner aktuellen Daten führen. Fortfahren?”. Wenn du auf „OK” klickst, beginnt der Vorgang und das Tool zeigt eine Nachricht („Wiederherstellung, bitte dein Gerät nicht trennen“) mit einer Fortschrittsanzeige an.

Bitte beachte, dass das Teasi-Gerät nie in eine ältere Version zurückversetzt wird. Sichern/Wiederherstellen betrifft nur den Inhalt, den du erstellt hast (z.B. aufgezeichnete Touren).

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist (wenn er erfolgreich war), wird die Nachricht „Dein Gerät ist erfolgreich wiederhergestellt worden. Bitte trenne es und starte dein Gerät neu, damit die Wiederherstellung wirksam wird.“ gezeigt. Befolge die Bildschirmanweisungen und starte dein Gerät neu, um den wiederhergestellten Sicherungsstand zu aktivieren.

Um eine Sicherungsdatei vom Computer zu löschen, klicke auf das „X“ auf der oberen rechten Seite der Kachel (). Die Nachricht „Willst du diese Sicherungskopie wirklich löschen?” wird angezeigt. Klicke auf „OK“, um sie zu löschen, oder auf „Ablehnen”, um den Arbeitsvorgang abzubrechen.

Info-Registerkarte

MEHR LESEN

Diese Registerkarte zeigt allgemeine Informationen über die Marke und die dazugehörigen Urheberrechte (siehe Bild oben).

Du kannst die Softwareversion direkt unter dem Tahuna-Logo sehen.

Die Schaltfläche Hilfe“ rechts von der  Konto-Registerkarte leitet zur Online-Wissensdatenbank weiter.